SEM Definition

No Comments

Was ist SEM Marketing?

Definition und Nutzen von Suchmaschinenmarketing für Website-Betreiber

SEM Definition

Es existiert eine SEM Definition, bei der lediglich bezahlte Suchmaschinenwerbung als SEM (Search Engine Marketing) bezeichnet wird. Die korrekte Suchmaschinenmarketing Definition ist, dass SEM Marketing der Überbegriff für die Online Marketing Disziplinen SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA (Suchmaschinenwerbung) ist. Grundsätzlich ist das Suchmaschinenmarketing nur ein Teilgebiet aus dem Online Marketing und hat zum Ziel, die Platzierungen von Schlüsselbegriffen (Keywords) in Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo sowie auch in Netzwerken wie Facebook, YouTube und Pinterest zu steigern..

SEM Definition: effektive Kombination von SEO und SEA

Da SEM Marketing meint, das Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA) vereint, lässt sich festhalten: Suchmaschinenmarketing bezieht sich auf sämtliche Maßnahmen, die Websites in Suchmaschinen besser positionieren und dadurch bekannter machen sollen. Im Fokus steht neben den organischen Suchmaschinenergebnissen (SERP) auch Suchmaschinenwerbung (Keyword Advertising), die auf bezahlte Suchmaschinenanzeigen wie Google AdWords rekurriert.

Welche Aufgaben gehören zum Suchmaschinenmarketing?

Laut SEM Definition beinhaltet das Suchmaschinenmarketing alle Aufgaben der Online Marketing-Disziplinen SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA (bezahlte Suchmaschinenwerbung). Hierzu gehören bspw. Website-bedingte Optimierungsmaßnahmen, Linkaufbau sowie der Schaltung von bezahlten Anzeigen in Suchmaschinen und sozialen Netzwerken. Beispiel für Onpage-SEO: Website-Betreiber recherchieren für ihre Produkte oder Dienstleistungen häufig gesuchte Begriffe und optimieren ihre Website-Inhalte, damit sie mit diesen Begriffen möglichst weit vorne gelistet werden und so von Ihren potenziellen Kunden mithilfe von Suchmaschinen gefunden werden. Auch die Analyse des Traffics, Testing und Optimierungen gehören zu jenen Aufgaben, die Suchmaschinenmarketing ausmachen.

SEM Ziele: Was kann ich mit Suchmaschinenmarketing erreichen?

Wer SEM Marketing betreibt, möchte sein Unternehmen im online populärer und wirtschaftlich erfolgreicher machen. Damit potenzielle Kunden die Website finden und den Traffic sowie die Conversions steigern können, sind Top-Platzierungen (Rankings) in Suchmaschinen nötig. Diese sorgen für eine große Reichweite bei der Zielgruppe, die dann Produkte kauft, Leads generiert, die Visits erhöht oder Umsätze steigert.

Suchmaschinenmarketing Vorteile: So profitieren Website-Betreiber

Inhouse oder via Agentur durchgeführtes SEM Marketing ist ein effektives Element im Online-Marketing um neue Kunden zu gewinnen. SEO und SEA gelten als Pull Medien. Sie benötigen keine exakte Zielgruppen-Definition, da User bereits auf Eigeninitiative hin nach einem Produkt suchen. Die sich automatisch ergebende Zielgruppe sprechen Website-Betreiber daher gezielt an. Wer über die Suchmaschinenmarketing Definition hinausgehen und mehr über SEM erfahren möchte, kann sich hierzu gerne ausführlich beraten lassen.

Bildquelle: Fotolia / Künstler & Urheber © Ben

Online Marketing Freelancer für Suchmaschinenmarketing. Spezialisiert auf die Bereiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) & bezahlte Suchmaschinenwerbung (SEA). Online Marketing seit 2010.

Mehr Blog-Beiträge

Neue Beiträge